Jobs

Group Head of Engineering (m/w/d)

Referenznummer B3277

 

Ihr möglicher neuer Arbeitgeber, der uns exklusiv mit der Suche nach einem Group Head of Engineering beauftragt hat, ist ein internationaler Hersteller mechanischer Präzisionsteile, hauptsächlich in der Automobilindustrie. Das Unternehmen verfügt über mehrere Werke auf der ganzen Welt und produziert hochpräzise und leistungskritische Schlüsselkomponenten, die im eigenen Haus gedreht, gefräst, geschliffen, geschweißt und montiert werden.

Als Arbeitsort kommen deutschlandweit mehrere Standorte in Frage – hier versuchen wir auf Ihre Präferenzen einzugehen.

 

IHRE AUFGABEN

  • Verantwortung für Prototypenentwicklung (NPI), Prozessdefinitionen, die Investitionsausgaben sowie Sicherstellung von Continuous Improvement auf Gruppenebene
  • Führung von ca. 50 MitarbeiterInnen an 6 verschiedenen Standorten, darunter Engineering ManagerInnen, Prozess-, Automatisierungs- und ProjektmanagerInnen sowie die Prototypenentwicklung
  • Die Jahresbudgetplanung und wirtschaftliche Steuerung des zu verantworteten Bereiches obliegen dabei Ihnen
  • Im Zuge der Prototypenentwicklung führen Sie monatliche Reviews durch, validieren die Ergebnisse und begleiten die Projekte bis hin zur Serienproduktion
  • Sie behalten die Werkskapazität auf mittel- und langfristige Sicht (6 bis 36 Monate) im Auge, treffen Investitionsentscheidungen und stellen die Lieferfähigkeit sicher
  • Dabei kümmern Sie sich angemessen um die individuellen Belange der jeweiligen Werke im Hinblick auf die einzelnen Prioritäten und den notwendigen technischen Support
  • Sie schaffen Standards und stellen sicher, dass Best Practices weltweit in allen Werken umgesetzt werden

 

IHR PROFIL

  • Technisches Studium im Bereich Maschinenbau oder vergleichbarer Abschluss; generelles technisches Verständnis
  • Kenntnisse zu Qualitäts- und Projektmanagementprozessen (unter anderem FMEA, 8D, QRQC, APQP, PFMEA)
  • Führungserfahrung eines internationalen Teams, idealerweise in einer Matrix-Organisation
  • Sie schaffen es, globale Standards und Best Practices zu schaffen
  • Kommunikationsstärke sowie ein souveränes Auftreten
  • Analytische und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit unter Druck zu arbeiten, denn alle Fäden laufen bei Ihnen zusammen
  • Interkulturelle Kompetenz sowie verhandlungssicheres Englisch, andere Sprachen sind von Vorteil
  • Reisebereitschaft

 

Wir freuen uns auf die Zusendung Ihres aussagekräftigen Profils unter Angabe Ihres frühestmöglichen Startdatums sowie der Referenznummer B3277.

Alina Unterthiner | Telefon: +49 711 310584-36  | E-Mail: unterthiner@division-one.com